Geschichte

Nach 50 Jahren hat die Stadt Glückstadt wieder einen segelnden Heringslogger mit dem Heimathafen Glückstadt.

Ob Klassenreise, Familien-, Firmentörn oder die Teilnahme für Einzelbucher und Gruppen an Hafenfesten - mit Belle Amie bleiben keine Wünsche offen, denn auf dem Schiff können 25 Übernachtungsgäste und 50 Tagesgäste auf Reisen gehen.

Segelnd durch die Ostsee mit dem Traditionssegler Belle Amie.

Im Jahr 1915 wurde Belle Amie auf der Werft Gebr. A. De Jong in Vlaardingen/
Holland als WILHELMINA KLEIN als segelnder Heringslogger für die Treibnetzfischerei in der Nordsee, Katwijk aan Zee gebaut.

1917 erfolgte ein Eignerwechsel, nun hieß das Schiff MARIA CATHARINA, lief in Ijmuiden, NL als Fischereifahrzeug, Fischereizeichen IJM 240

1927 wurde das Schiff an die Schiffswerft Ritscher nach Hamburg Moorburg verkauft,
um dann 1927 nach Schweden verkauft zu werden. Nun lief sie als HELGA nach Schipper Mattson‘s Frau benannt.

1935 lief das Schiff als PRINS AXEL Frachtschiff in der Prinzen Flotte in Schweden.

Ab 1974 wurde das Schiff in BELLE AMIE benannt und gehörte A. H. Johansson aus Göteborg, Schweden, der es 1975 an die Kommune Danderyd, Stockholm Schweden verkaufte.

1987 übernahm die Kommune Danderyd Belle Amie, gab sie 2003 als segelndes Schulschiff einem Gymnasium mit angegliederter Seefahrtschule ab.

2019 wurde Belle Amie von Stockholm nach Flensburg gesegelt.
Als Traditionsschiff segelt Belle Amie nun mit Gruppen, Firmen, Familien und Abenteurern durch die Meere.

Am 26. Oktober 1893 wurde die Glückstädter Heringsfischerei AG mit einem Gründungskapital von 300.000 Mark ins Handelsregister eingetragen. Zu den Gründungsmitgliedern und Hauptaktionären zählten angesehene Bürger von Glückstadt wie der Bürgermeister Brandes, Goldschmied Aspern, Fabrikant Mahn, Holzhändler und Werftbesitzer Gehlsen, Zigarrenfabrikant Geysen und viele andere mehr. Die ersten vier Segellogger stachen 1894 in See.
In den 40er Jahren mussten alle Logger der Marine übergeben werden. Im Jahr 1969 verließ der letzte Logger Glückstadt.

Nun nach 50 Jahren hat die Stadt Glückstadt wieder einen segelnden Heringslogger mit dem Heimathafen Glückstadt.