Was muss mit aufs Schiff?

Eine kleine Checkliste

Die Belle-Amie ist mit ihren 36 Metern ein großes Schiff, aber an Bord gibt es natürlich nur eingeschränkte Platzmöglichkeiten.

Was ist also wichtig mitzunehmen?

Und was braucht man überhaupt für einen Segeltörn?

Das muss mit:

Praktische Bekleidung statt Laufstegdress – das ist das Motto auf einem Segelboot.
Wir werden mit Wind und Wetter kämpfen, daher ist regenfeste Kleidung Pflicht.

Unsere Empfehlung für einen Törn:

  • Wetterfeste Jacke
  • lange / kurze Hosen – Regenhose
  • Pullover
  • Turnschuhe – oder Schuhe mit rutschfester Sohle
  • Socken,Unterwäsche
  • T-Shirts
  • Schlafbekleidung
  • eine Tüte oder einen Beutel für die schmutzige Wäsche

Um schön von Wind + Meer träumen zu können bringt bitte mit:

  • Bettwäsche (Laken + Bezüge) oder Schlafsack
  • Handtücher (Hand- und Duschtuch)
  • bei einem leichten Schlaf: Gehörschutzstöpsel

Auch hier – weniger ist mehr.
Vergesst aber bitte folgendes nicht:

  • Bürste, Kamm, Haarwaschmittel
  • Zahnbürste, Zahnpasta
  • Sonnenschutzmittel – die UV-Strahlung auf dem Wasser ist sehr hoch
  • Duschbad
  • Benötigte Medikamente in Absprache mit euren Lehrern
  • Verzichtet bitte auf überflüssige elektronische Geräte, wir haben nur in den Häfen Strom, daher könnt Ihr Sie eh wenig nutzen.
  • Fällt ein Handy ins Salzwasser, ist es definitv kaputt – lasst es also am Besten tagsüber in der Koje
  • Sperrige Koffer sind schwer unterzubringen, packt Euer Gepäck also besser in eine Reisetasche
  • Rucksack oder kleine Tasche für die Landausflüge nicht vergessen!

Klassenfahrten

Klimaneutrale Klassenfahrten!

˃˃ mehr Infos

Lernort-Segelschiff

Team-Building, Integration und Abenteuer

˃˃ mehr Infos

Was muss mit?

Ein kleiner Leitfaden für den ersten Törn

˃˃ mehr Infos

Lust aufs Segeln bekommen?

Anfrage Klassenfahrt